Rated 5 out of 5 stars

I have Thunderbird 91.1.1, this extension works well.
I also need the file to be deleted after a period of time, not only the sharing link.

Rated 4 out of 5 stars

Superbe application et très utile.
Mais ne fonctionne pas avec thunderbird 91.*

Great application and very useful.
But does not work with thunderbird 91.*

Could you please specify more precisey what's not working and on which operating system? Maybe even send a bug report to cloud@johannes-endres.de?

I tested *cloud thoroughly with TB 91.* and it currently has more than 1000 users on 91.0.

Rated 5 out of 5 stars

I wish the file could be automatically deleted after a set period of time.

Thanks for the suggestion. But I think this is something the server should take care of. For Nextcloud there is an app called "Retention" that deletes files after a given period of time.

Rated 5 out of 5 stars

Funktioniert mit meiner hosting.de Nextcloud sehr gut. Prima, das Privatsphäre so gut zu schützen ist,
Das Plugin zeigt xx von 100MB an. ist das der von *cloud Filelink in der Nextcloud max. nutzbare Speicher?

lg tuxfanmatze

Ja, die "100MB" an dieser Stelle ist der maximal nutzbare Speicherplatz, den Nextcloud zurückmeldet. Die Grenze wird also vom Server gesetzt, *cloud zeigt sie nur an.

Rated 5 out of 5 stars

I was so happy to see that a plugin like this existed so I could automatically upload files to my Nextcloud server. Installation was very easy and it has worked flawlessly for me.

Rated 5 out of 5 stars

This add-on does exactly what it says on the tin and works perfectly.

This review is for a previous version of the add-on (3.10.3). 

Rated 5 out of 5 stars

Great, simple to use addon :)

This review is for a previous version of the add-on (3.10.3). 

Rated 5 out of 5 stars

Great support from the owner of the module. Initially it didn't work with my personnal onwcloud server. I informed the maintainer and got a quick reply. The issue was fixed rapidly. Thank you very much. Now it works like a charm with owncloud 10.7. Nice work.

This review is for a previous version of the add-on (3.10.3). 

Rated 5 out of 5 stars

Fonctionne très bien. S'intègre parfaitement avec l'utilisation d'un serveur Nextcloud. Merci !
Excellent add-on, works as stated with my own Nextcloud server. Thanks !

This review is for a previous version of the add-on (3.9.2). 

Rated 5 out of 5 stars

Benutze *cloud mit meinem Nextcloud-Server. Funktioniert super, gerade in einer Zeit, der immer häufiger Anhänge von vornherein in der Firewall aussortiert werden. Außerdem liegen die Daten nur auf meinem Rechner, meinem Server und dem Empfänger.

This review is for a previous version of the add-on (3.9.2). 

Rated 5 out of 5 stars

Funktioniert sehr Gut.

This review is for a previous version of the add-on (3.9.1). 

Rated 5 out of 5 stars

Well done add-on. Works without a hitch.

This review is for a previous version of the add-on (3.9.1). 

Rated 5 out of 5 stars

Sehr gutes und nützliches Add-on - danke an den Entwickler!

This review is for a previous version of the add-on (3.9.1). 

Rated 4 out of 5 stars

Setup und Versand von Dateien funktioniert.

Aber wenn ebenfalls Enigmail installiert ist, werden die Enigmail-Buttons im "Verfassen"-Fenster nicht angezeigt. Selbst wenn der *cloud-FileLink-Button nicht in der Symbolleiste drin ist. Nur Deinstallation des AddOns half die Enigmail-Buttons wieder einzublenden.

Edit:
Der Entwickler reagiert schnell und freundlich. Link in der Beschreibung ist behoben. Den Enigmail-*cloud-Button-Konflikt schaue ich mir nochmal genauer an. Wo ist denn ein Hinweis auf die Diskussion zu den Buttons bei Enigmail zu finden? Ich finde kein Issue, wo *cloud erwähnt wird: https://sourceforge.net/p/enigmail/bugs/search/?q=cloud

This review is for a previous version of the add-on (3.8.1). 

Vielen Dank für den Hinweis, der Link ist in der Version 3.8.2 korrigiert.

Die verschwindenden Knöpfe sind ein Fehler in Enigmail, nicht in *cloud. Der Autor von Enigmail weiß davon, möchte es aber nicht mehr korrigieren: https://sourceforge.net/p/enigmail/forum/support/thread/c683e56c2f/#2392/9b7b

Falls Sie mit diesen Antworten zufrieden sind, würde ich mich über eine Anpassung der Bewertung freuen, andernfalls über eine Nachricht.

Rated 5 out of 5 stars

War richtig einfach einzurichten und funktionierte auf Anhieb.
Felder sind selbsterklärend.

This review is for a previous version of the add-on (3.8.1). 

Rated 5 out of 5 stars

Einfach einzurichten, weil die Formularfelder sehr gut beschrieben sind.
Man muss nur auf die Idee kommen, mit dem Cursor (oder dem Finger) auf das ❓ zu gehen. Das ist bei der Mobile-First-Generation nicht mehr selbstverständlich.

This review is for a previous version of the add-on (3.8). 

Rated 5 out of 5 stars

Excellent. Sensible preferences, and it just works, producing a nice link that is easy for the reader to understand.

This review is for a previous version of the add-on (3.8). 

Rated 5 out of 5 stars

Danke für dieses wundervolle Addon.

Es funktionierte bei mir "out of the box" - jedenfalls nachdem ich die Buttons am unteren Rand des Mailfensters entdeckt hatte - dazu brauchte ich einige Zeit :-) Auch die Umstellung auf das App-Token funktionierte reibungslos.

Sehr schön ist auch, dass ich unabhängig von der Größe des Anhanges in jedem Einzelfall immer noch frei entscheiden kann, ob ich das Hochladen nutzen möchte oder nicht - egal ob das eingestellte Limit überschritten wird oder nicht.

Einen ganz winzigen Wunsch hätte ich noch:
Fast alle meine Bekannten meinten nämlich, sie müssten zwei Dateien herunterladen.

Könntest Du nicht den Link hinter dem Dateinamen belassen, und den Pfad nur als zusätzliche Information (aber ohne Linkhinterlegung) anzeigen?

Oder aber die Links ganz von Dateiename und Pfad entfernen und einen Download-Button stattdessen an die linke Seite setzen? Das wäre vermutlich das am meisten DAU-freundliche Verfahren :-)

Dies ist jetzt aber tatsächlich nur aus der Kategorie "ziemlich unwichtig" ... :-)

P.S.: In einer anderen Bewertung sehe ich gerade den Wunsch, ein evtl. gesetztes Ablaufdatum in der Mail zu kommunizieren. Diesem Wunsch würde ich mich auch anschließen. Ich hatte schon ein paar Mal etwas entgeisterte Empfänger, die meinten, etwas würde nicht funktionieren, weil ich die Links nach ein paar Tagen ungültig werden lasse...

P.S.2: Nun habe ich etwas weiter gelesen, und offenbar wird der Inhalt in der Mail von Thunderbird generiert und nicht von Deinem Addon. Dann müsste ich die beiden Wünsche also in Bugzilla vortragen... (?)

This review is for a previous version of the add-on (3.8). 

Rated 5 out of 5 stars

Switched to this extension from the "official" Nextcloud one which no longer works with latest Thunderbird, and found out that this one actually works better. Good drop-on replacement, highly recommended.

This review is for a previous version of the add-on (3.7.1). 

Rated 5 out of 5 stars

very simple and useful add-on to upload automatically your file to your cloud and add a link in your email instead of sending attached files to all recipients

This review is for a previous version of the add-on (3.7.1).